Pressemitteilung vom 04.01.2018

Töfte & Sonswas - Kindertage der Stadtjugendpflege

Während es draußen noch winterlich kalt ist, weckt das neue Kindertagesprogramm der Stadtjugendpflege Rinteln Vorfreude auf einen Frühling mit erlebnisreichen, kreativen und interessanten Aktivitäten. Einfache Materialien verwandeln sich mit Fantasie und Kreativität in tolle Dinge, wie Filztiere, Paracord-Armbänder und Mini-Glückswächter.

In der Küche werden wieder die unterschiedlichsten Leckereien zubereitet. Auf dem Speiseplan stehen: Backen mit Cornflakes und Blätterteig, Regenbogenkuchen und Drip-Cake-Plätzchen.

Am 15. Februar tritt das "Sonswastheater" mit dem Stück "Milchstraße 21" auf. Die Zuschauer erwartet eine Mischung aus Schauspiel und Figurentheater mit großen, ausdruckstarken Figuren. Es ist ein fröhliches und phantastisches Theaterstück über den Umgang mit Neuem und Fremden.

Am 26. April ist dann das Kindertheater „Töfte" wieder im Familienzentrum zu Gast. Ein heißer, musikalischer Ritt in die Märchenwelt von "Tausend und eine Nacht" für Kinder ab 4 Jahren.
Kowalski, alias Ralf Kiekhöfer, begeisterte bereits zweimal die Rintelner Kinder mit seinen Mitspielaktionen. Allerlei Puppen-Figuren und mitspielende Kinder bevölkern wieder die Bühne. Es ist erstaunlich, was dieses Ein-Mann-Ensemble auf die Bühne bringt und damit so viele kleine quirlige Kinder, fasziniert.
Der Eintritt für die Kindertheater beträgt im Vorverkauf für Kinder und Erwachsene 3,- € und an der Tageskasse 4,- €. Kartenvorverkaufsstellen sind das Familienzentrum, die Stadtbücherei und die Schaumburger Zeitung in Rinteln.
Gruppen ab 10 Personen werden gebeten, sich unter 05751 403962 anzumelden!

Die Programmhefte liegen im Familienzentrum, der Stadtverwaltung, der Stadtbücherei sowie bei den Geldinstituten und in einigen Geschäften aus. Außerdem kann das Programm unter www.rinteln.de/kindertage im Internet eingesehen werden.

Wer bei einer der Veranstaltungen dabei sein möchte, sollte sich so schnell wie möglich anmelden, denn die Teilnehmerzahlen sind begrenzt.
Anmeldungen sind telefonisch unter 05751/403 962 oder per Mail an stadtjugendpflege@rinteln.de möglich.

« zurück

top