Gästebuch

Schön, dass Sie sich auf unseren Internetseiten umsehen!
Bitte schreiben Sie Anregungen, Lob, Kritik oder was Ihnen auch gerade einfällt in dieses Buch und geben Sie in jedem Fall Ihre e-mail Adresse an.
Wir möchten aus aktuellem Anlass nochmals darauf hinweisen, dass unser Gästebuch selbstverständlich auch für kritische Anmerkungen zu unserem Angebot oder zu Dienstleistungen der Stadt Rinteln zur Verfügung steht.
Einträge, in denen Personen angegriffen werden oder die es an der gebotenen Sachlichkeit fehlen lassen, werden von uns allerdings gelöscht. Dies gilt auch für Kritik an Dritten, seien es Personen oder Firmen. Hier bitten wir ggf. direkt mit den Betreffenden in Kontakt zu treten.

Nach einer kurzen redaktionellen Prüfung werden wir Ihren Eintrag freischalten.

Klicken Sie hier um einen neuen Eintrag zu erstellen

Ansicht Marktplatz

Wir wohnen in Ostfriesland und meine Frau ist gebürtig aus Rinteln (Exten)
Bedingt dadurch haben wir ein besonderes Interesse und klicken oft die WebCam vom Marktplatz in Rinteln an.
Mit bedauern stellen wir jedes Jahr immer wieder fest, dass die sehr unansehnliche Marktbude vom Weihnachtsmarkt den ganzen Januar im Blickfeld der WebCam stehen bleibt.
Unser Tipp:
Die Bude doch aus dem Blickwinkel von der Kamera zu nehmen, da dadurch der wunderschöne Marktplatz wieder voll zur Geltung kommen würde.

Anmerkung der Redaktion:
Bei der "Marktbude" handelt es sich um eine urige Holzbühne.
Diese bleibt nach dem Weihnachtsmarkt für den Brennholz- und Bauernmarkt (30. und 31.01.2016) stehen.
Ein Kettensägenkünstler wird dann während des Marktes Holzfiguren auf der Bühne fertigen.
Ein Auf- und Abbau zwischen den beiden Märkten ist aufgrund des hohen zeitlichen Aufwands nicht möglich.

Almut u. Harm Davids, ZGF2aWRzLXdlZW5lckB0LW9ubGluZS5kZQ==
21.01.2016

kaputte Häuser

Nun gut, einige Fachwerkhäuser in der Innenstadt sind wirklich sehr schön. Leider stehen, besonders in den hinteren Gassen einige sehr ungepflegte Häuser. Dadurch wirken die Häuser um den Marktplatz irgendwie wie Kulissen. Es fehlt offenbar ein denkmalpflegerischen Gesamtkonzept. Schade, da ginge mehr...

Jan Gast, amFubnlib3R0cm9wQGFvbC5jb20=
24.11.2015

eine wunderschöne Stadt

Zuzug :seid gut einem Jahr sind wir Rintelner,wir fühlen uns wohl und identifizieren uns auch mit der Stadt.
Ärgerlich: Raser auf fast allen Strassen,egal ob VK.-Schild,motorisiertes Fahren im Blumenwall,
Glasscherben auf vielen Wegen

Gerard Wunderlich, Zy53dW5kaUBnbXguZGU=
30.10.2015

Super schön

Wir haben uns Ende Dezember am Doktorsee einen Wohnwagen gekauft. Nun haben wir einen festen Stellplatz dort. Es ist wunderschön und wir würden ihn nicht wieder aufgeben.

Birgit Schütte, YnNjaHVldHRpQHQtb25saW5lLmRl
09.06.2015

Link zur St.Nikolai-Kirche fehlt bei den externen Links

Die St.Nikolai-Kirche in Rinteln feiert dieses Jahr ihren 777. Geburtstag. Ein Grund mehr, den Link www.nikolai-rinteln.de auch bei den externen aufzumehmen.

Anmerkung der Redaktion:
Unter dem Menüpunkt "Stadtportrait' gibt es im Bereich "Kirchen und Religionsgemeinschaften" bereits eine Seite für St. Nikolai. Hier der direkte Link: http://www.rinteln.de/st-nikolai-kirche-2/

Karl-Heinz Stahlhut, bmlrb2xhaWtpcmNoZS1yaW50ZWxuQHdlYi5kZQ==
30.05.2015

BIOS - Benötigt Ihre Unterschrift!

Die BürgerInitiative Ortsumgehungen Steinbergen hat eine Online-Unterschriftensammlung eingerichtet.
BIOS (http://www.BIOSteinbergen.de) kämpft darum, dass das Verkehrsnadelöhr in Steinbergen beseitigt wird.
Die beiden Bundesstraßen B83 und B238, sind Zubringer für die A2 und und jeder kennt den Knotenpunkt in Steinbergen! Permanente Staus gefährden bereits die wirtschaftliche Entwicklung der Region!

Wir kämpfen darum, dass sich die Region weiter entwickelt und lebenswert bleibt!

Ihre Unterschrift hilft der Region!
Bitte unter:
https://www.openpetition.de/petition/online/dringend-steinbergen-braucht-ortsumgehungen-23000-autos-taglich

Jens Wienecke, QklPU0B2b2RhZm9uZS5kZQ==
26.04.2015

Kontrollwoche der Polizei

schön zu hören dass den notorischen rasern, telefonierern und dichtauffahrern mal nachgestellt wird, wenn mir allerdings mittags um 10 nach 12 in höhe woolworth ein polizeibulli entgegenkommt, und der Fahrer fleißig mit dem Handy telefoniert, dann hat das nichts damit zu tun dass wir ja alle nur menschen sind !

kurt bürger, a3VydEBhb2wuY29t
26.04.2015

Schöne Grüße von Sven Markus aus Kitzingen, Bayern, Deutschland

Schöne Grüße von Sven Markus aus Kitzingen, Bayern, Deutschland

Sven Markus, c3Zlbm1hcmt1czM2LmtpdHppbmdlbkBnbWFpbC5jb20=
27.03.2015

Ahnenforschung Korff / Kohler

Mein Großvater Christian Kohler hatte eine Schwester Friederike, verheiratete Korff (geb. 1869, gestorben 1958 in Rinteln). Sie war mit Fritz Korff verheiratet und ihr 1899 geborener Sohn hieß ebenfalls Fritz. Dessen 3 Töchter heißen/ hießen Irma (geb. ca. 1930), Marga (geb. ca. 1933/34) und Gerda (geb. ca 1937). Sie hatten lange Zeit Kontakt mit der Familie meines Onkel Eugen Kohler in Herrenberg/ Württemberg. Leider ging der Kontakt verloren. Wer kann mir weiterhelfen, was aus ihnen wurde? (Namen, Adressen?)

Eberhard Kohler, ZWgua29obGVyQHlhaG9vLmRl
31.01.2015

Grüße

Ich grüße aus dem Harz die Petra, Verkäuferin bei Jenny's moda e plü.
Henning

Henning Bergmann, aGVubmluZ0BsZW5nZGUuZGU=
19.01.2015

top