A A A

Projekt: Energetische Sanierung Turnhalle Steinbergen und Energieverbund

Das vorhandene Dach der Sporthalle Steinbergen wird energetisch durch Erhöhung der Dämmstärken und die hierfür erforderliche Erneuerung der Dachdichtungsbahnen mit Attikaanschluss saniert.


Zur Maßnahme gehören ebenfalls der Anschluss einer dezentralen Wärmeversorgung von der vorhandenen Sporthalle und der ehemaligen Grundschule an das Blockheizkraftwerk des Hallenbades Steinbergen.


Ziel der Maßnahmen ist die Energieeinsparung und die damit verbundene Reduzierung des CO2 Ausstoßes.
Die Maßnahme wird durch die Europäische Union als nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von 50% gefördert.


Die Zuwendung wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)-Programmgebiet Stärker entwickelte Regionen (SER) zur Verfügung gestellt.