Integrationsauftragte - Sprachkurse

„Sprache ist ein Schlüssel zur Integration"

Dem Bereich „Sprache" kommt eine besondere Bedeutung zu, denn das Erlernen der deutschen Sprache ist die Grundlage für eine erfolgreiche Integration. Deutschkenntnisse sind eine Voraussetzung für die Teilhabe am wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben in Deutschland und damit auch von entscheidender Bedeutung für die Integration ins Erwerbsleben.

Für Erfolg in der Schule und im späteren Arbeitsleben ist Sprachförderung bereits bei Kindern und Jugendlichen sehr wichtig. Gute Sprachkenntnisse eröffnen Kindern und Jugendlichen nicht nur bessere Ausbildungsperspektiven und bessere Berufschancen, sondern sind auch entscheidend für den Erhalt des Unterrichtsniveaus in den Schulen.

Sprache hat im Prozess der individuellen wie der gesellschaftlichen Integration eine herausgehobene Bedeutung, da sie mehrere Funktionen erfüllt. Sie ist sowohl Medium der alltäglichen Kommunikation als auch eine Ressource, besonders bei der Bildung und auf dem Arbeitsmarkt.

Zudem können Sprachen und Sprachakzente als Symbole von Zusammengehörigkeit oder auch Fremdheit wirken und zu Abgrenzungen oder Diskriminierungen führen.

 


Kontakt

Integrationsbeauftragte

Juliane Rohlfing

Klosterstraße 19

31737 Rinteln

Tel.: 05751 403-365

 

FAX: 05751 403- 230

E-Mail: integration@rinteln.de

 

top