A A A

Kontaktformular Corona-Pandemie

Dokumente und Formulare

Kontaktformular Corona-Pandemie

Das Rathaus der Stadt Rinteln wurde am 16. März für die Öffentlichkeit geschlossen – Termine mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzelner Abteilungen gab es nur in dringenden Fällen und nach vorheriger Anmeldung. Bereits seit ein paar Wochen werden wieder für alle Anliegen Termine vergeben.

Um die Personenzahl in den Wartebereichen des Rathauses zu reduzieren und damit sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, bleibt es allerdings dabei: Termine gibt es nur nach vorheriger Anmeldung.

Das Rathaus (Klosterstr. 19) wird ab Dienstag nach Pfingsten, 02. Juni, für den Publikumsverkehr zu geänderten Sprechzeiten Montag bis Freitag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Montag bis Donnerstag 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet.

Der Zutritt zum publikumsstärkeren Verwaltungsgebäude Klosterstr. 20 (Bereiche Bürgerbüro, Bauamt, Wohngeldstelle, Rentenberatung) ist weiterhin zu den üblichen Sprechzeiten und nach vorheriger Anmeldung möglich.

Um Begegnungsverkehr in den Fluren zu vermeiden, gilt in beiden Gebäuden die Einbahnstraßenregelung. Zudem müssen Besucherinnen und Besucher einen Mund-Nasen-Schutz tragen und ihre Kontaktdaten hinterlassen, um eventuelle Infektionsketten nachvollziehbar zu machen.

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Das Kontaktformular kann hier heruntergeladen werden, am PC ausgefüllt und ausgedruckt mit zum Termin gebracht werden.
  2. Alternativ halten die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter das Formular bereit, das dann vor Ort ausgefüllt werden kann. Dazu sollte ein eigener Kugelschreiber verwendet werden

Die angegebenen Daten werden, sofern keine Infektion auftritt, drei Wochen nach dem Besuch vernichtet.

Unter den folgenden Telefonnummern können Bürgerinnen und Bürger Termine vereinbaren:

Bürgerbüro: 05751/403-169 und -800
Rentenberatung: 05751/403-225
Standesamt: 05751/403-991
Baudezernat: 05751/403-215.

Weitere Ansprechpartner/innen finden Sie hier.

Quelle: Stadt Rinteln