A A A

Hilfsangebote

Niedersächsisches Gewaltschutzsystem für Frauen:

  • 44 Gewaltberatungsstellen sind telefonisch und per E-Mail erreichbar und bieten zum Teil auch Online-Beratung an.
  • 42 Frauenhäuser nehmen gewaltbetroffene Frauen auf.

Ausnahme sind unter Quarantäne stehende Frauen, hier muss konsequent das Gewaltschutzgesetz durch die Polizei angewandt werden und der Täter der Wohnung verwiesen werden.

  • Bundesweites Hilfetelefon: 08000/116016 steht Tag und Nacht zur Verfügung
  • Stiftung Opferhilfe

 

Hilfstelefone und Beratungen

  • Telefonberatung für die Generation 50+

    Das Leben verändert sich für uns alle in diesen besonderen Zeiten. Für die Gesundheit unserer Gesellschaft sind wir gefordert, unsere gewohnten Aktivitäten im sozialen und privaten Raum auf ein Mindestmaß zu beschränken. Dies kann besonders den älteren Menschen schwer zu schaffen machen. Nicht nur Corona auch Isolation kann krank machen!

    Koordination Generation 50+: Tel. 01590/4218335 oder 01525/6323606
    Stiftung für Rinteln: Tel. 05751/403303
    Seniorenbeirat: Tel. 05751/41241
  • BASTA Mädchen- und Frauenberatungszentrum e. V.   

    Telefonische Krisenberatung für Frauen und Mädchen
    Das Angebot ist vertraulich und kostenfrei.
    Telefon:  05721 91048

    Weitere Informationen und Beratungszeiten finden Sie hier.
  • Familientelefon Schaumburg

    Das Jugendamt des Landkreises Schaumburg bietet mit dem "Familientelefon Schaumburg" ein zusätzliches Beratungsangebot für Familien, Kinder und Jugendliche.

    Unter der Rufnummer 05721-703 5333 stehen pädagogische und psychologische Mitarbeite-rinnen und Mitarbeiter des Landkreises für Fragen zu Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfestellungen rund um das familiäre Zusammenleben in den besonders herausfordernden Zeiten der Corona Pandemie zur Verfügung. Dieses können beispielsweise Sorgen um einen sich anbahnenden 'Lagerkoller' zwischen Homeoffice und gelangweiltem Nachwuchs oder Probleme bei der Aufrechterhaltung von Umgangsregelungen sein. Aber auch bei Bedenken um die angemessene Versorgung von Kindern und Jugendlichen oder in Fällen des Verdachts häuslicher Gewalt ist das 'Familientelefon Schaumburg' eine verlässliche Anlaufstelle.

    Das Familientelefon Schaumburg ist erreichbar:
    Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr  und
    Montag bis Donnerstag von 13:00 bis 16:00 Uhr

    Weitere Informationen finden Sie hier.

 

  • Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“

    Telefon: 08000 116 016 und via Online-Beratung
    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Dazu hier auch eine Pressemitteilung des BMFSFJ - Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

  • Hilfetelefon „Schwangere in Not“
    Telefon: 0800 4040 020

 

 

  • Hilfetelefon „Nummer gegen Kummer“
    Angebote für Kinder und Jugendliche, online hier erreichbar.

 

 

  • Elterntelefon
    Telefon: 0800 111 0550

 

  • Telefonseelsorge
    Telefon: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222

 

  • Seelsorge Hotline der Christlichen Kirchen in Niedersachsen
    Telefon: 0800 111 2017 (14 bis 20 Uhr)