A A A

"Wann, wenn nicht jetzt"?

So lautet der Aufruf der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen (BAG)

Die Corona Pandemie zeigt, dass gerade Frauen besonders stark von der Krise betroffen sind. Gemeinsam mit 20 bundesweiten Organisationen und Verbänden soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass es spätestens jetzt an der Zeit für grundlegende Verbesserung bei Gehältern, Arbeitsbedingungen, Infrastruktur, Finanzierung von Antigewaltstrukturen, etc. ist. Der Aufruf richtet sich an Bundeskanzlerin Angela Merkel, Minister und Ministerinnen sowie Bundestagsabgeordnete und Arbeitgeber.

Die Pressemitteilung und den Aufruf finden Sie hier.

Inzwischen gibt es darüber hinaus auch für die breite Öffentlichkeit die Möglichkeit, bei einer Petition mitzumachen und so die Kampagne zu unterstützen.

Hier der link zur Petition.