Reinhold-Tüxen-Preis

Die Stadt Rinteln hat zum Andenken an ihren Ehrenbürger, den Vegetationswissenschaftler Prof. Dr. Drs. h. c. mult. Reinhold Tüxen, den mit 5.000 Euro dotierten Reinhold-Tüxen-Preis gestiftet, um Persönlichkeiten auszuzeichnen, die "Hervorragendes in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Vegetationskunde" im In- und Ausland geleistet haben.

Dieser Preis ist bislang der einzige Wissenschaftspreis, der ausschließlich an Persönlichkeiten aus den ökologisch-vegetationskundlichen Disziplinen verliehen wird und deshalb auch international große Beachtung findet.

Der Preis wurde seit 1987 alle zwei Jahre und seit dem Jahr 2000 alle drei Jahre vergeben.

Auf Empfehlung des Kuratoriums der Reinhold- und Johanna-Tüxen-Stiftung wurde der Tüxen-Preis 2018 am 1. Juni 2018 im Saal des historischen Ratskellers der Stadt Rinteln, Marktplatz 6, 31737 Rinteln, an


Herrn Prof. D. Dr. h. c. Wolfredo Wildpret de la Torre aus Teneriffa

verliehen.


Anlässlich der Preisverleihung fand in der Zeit vom 1. bis 3. Juni 2018 das XII. Rintelner Symposium statt.


Hier finden Sie weitere Infos:

 

 

top