Röm.-kath. St. Sturmius-Kirche

SetWidth280-StSturmius-innen.jpg

Auskünfte:
Katholisches Pfarramt St. Sturmius
Kapellenwall 15
Tel. 05751/957540
Fax: 05751/957612
Email: info@st-sturmius.de

Internet: www.st-sturmius.de


Nahe der Weser, auf dem ehemaligen Festungswall der historischen Altstadt steht die Pfarrkirche der Rintelner Katholiken.
Der neugotische Bau aus Obernkirchener Sandstein mit vorgesetztem 51m hohem Turm wurde 1888 durch den Bischof von Fulda geweiht.
Die Pfarrei kam 1929 zum Bistum Hildesheim. Patron ist St. Sturmius; er stammte aus Bayern und war engster Mitarbeiter Hl. Bonifatius (8. Jh.).
Anfang der 60er Jahre wurde das Kircheninnere neu gestaltet: vier Bergkristalle am Standkreuz und Tabernakel symbolisieren die vier Evangelisten. Die neugotischen Schnitzaltäre sind Maria und Josef gewidmet.
Die Fenster der Apsis zeigen zwölf christliche Symbole. Die Kreuzwegstationen schuf der Schaumburger Künstler Josef Hauke.

Gottesdienst:

Für Gottesdienstzeiten und weitere Termine beachten Sie bitte die örtlichen Bekanntmachungen oder besuchen Sie uns auf www.st-sturmius.de


 

 

 


zurück

top