Stellenausschreibungen

 

Die Stadt Rinteln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Beschäftigte zur Wahrnehmung der Aufgabe als Gleichstellungsbeauftragte.

 

Die Wochenarbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 9c TVöD.

 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

- Gleichstellungsarbeit gem. § 9 NKomVG und NGG
- Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern

Voraussetzungen:

- Vertiefte Kenntnisse der einschlägigen Normen zur Gleichstellung und Gleichberechtigung oder die Bereitschaft und Vorbildung, sich diese anzueignen
- kommunikative und soziale Kompetenz bei aktiver und passiver Konfliktfähigkeit und Kooperationsfähigkeit
- sehr gute MS-OFFICE Kenntnisse
- Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und bei Bedarf zur Arbeit in den Abendstunden und am Wochenende
- eine zielorientierte, selbständige, eigenverantwortliche und konzeptionelle Arbeitsweise.

Nach den Bestimmungen der Kommunalverfassung dürfen die Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten nur Frauen wahrnehmen.

Auskünfte erteilt Ihnen Herr Schmieding, Tel. 05751/403-105.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungen ausschließlich online zu.

Online-Bewerbungen in einem einzigen PDF-Dokument können bis zum 16.12.2017 an die E-Mail Adresse b.schock@rinteln.de.

 

 

« zurück

top