Stellenausschreibungen

Die Stadt Rinteln stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:

 

1 Bautechniker/in Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau  bzw.

1 Straßenbaumeister/in

 

Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

 

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9a TVöD.

 

Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden.

 

Aufgabengebiet:

Ø  technische Sachbearbeitung für die Straßen- und Wirtschaftswegeunterhaltung im Bereich der Stadt Rinteln

Ø  Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Gefahrenstellenbeseitigung, zur Unterhaltung sowie Instandsetzung

Ø  Erstellung von Kostenkalkulationen und Ausschreibungsunterlagen

Ø  Ausübung der Verkehrssicherungspflicht

Ø  Durchführung von Straßen- u. Verkehrsschilderkontrollen

Ø  Koordinierung von Maßnahmen im Verkehrsraum von verschiedenen Trägern

Ø  allgemeine Aufgaben im Bereich der Straßenaufsicht

Ø  Straßenaufsicht über Versorgungs- und Telekommunikationsunternehmen

Ø  Umsetzung der verkehrspolizeilichen Anordnungen

Ø  Fertigung von Sitzungsvorlagen und ggf. Teilnahme an Sitzungen und Bürgerversammlungen

Ø  Mitwirkung bei der Ermittlung und Anmeldung der Haushaltsmittel

Ø  Erarbeitung und Bereitstellung der für das Haushaltswesen erforderlichen Nachweise u. Unterlagen

Ø  Koordinierung des Personaleinsatzes

 

Anforderungsprofil:

 

Ø  Qualifikation als staatlich geprüfte/r Bautechniker/in Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau  oder

Ø  abgeschlossene Meisterprüfung in der Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau

Ø  mehrjährige Berufserfahrung - auch in Führungsposition - ist wünschenswert

Ø  Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen und teamorientierten Arbeitsweise

Ø  sicheres Auftreten sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, Dialogbereitschaft mit Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gremien

Ø  umfassende Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware

Ø  Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit, abends und an Wochenenden (z. B. Winterdienst)

Ø  Führerschein der Klasse C1E (alte Klasse 3)

 

Die Stadt Rinteln hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt und sollten bereits in ihrer Bewerbung auf ihre Schwerbehinderteneigenschaft hinweisen.

 

 

Fragen zu Ihrer Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Frau Schock unter der

Tel. Nr.  05751 / 403-143 (vormittags).

 

Bewerbungen senden Sie bitte an die Stadt Rinteln, Klosterstr. 19, 31737 Rinteln.

 

Online-Bewerbungen können an die E-Mail Adresse b.schock@rinteln.de gesendet werden.

 

 

Bewerbungsschlusstermin ist 31.07. 2018

 

 

 

 

« zurück

top