A A A

Sozialarbeiter m/w/d im Bereich der dezentralen Flüchtlingssozialarbeit

Kommen auch Sie in unser Team!

23.11.2022

Bei der Stadt Rinteln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Sozialarbeiters m/w/d im Bereich der dezentralen Flüchtlingssozialarbeit

 nach Maßgabe des § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.

 Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe S 12 TVöD SuE.

Bei der Einstufung berücksichtigen wir Ihre Vorerfahrungen und Qualifikationen.

 Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Kontaktaufnahme zu privaten Wohnungseigentümern
  • Unterbringung in diesen Unterkünften, erste Orientierungshilfe
  • Unterstützung bei Behördenkontakten
  • Abnahme der Wohnungen bzw. Zimmer
  • Konfliktmanagement
  • Betreuung und Beratung in ausländer- und sozialhilferechtlichen Angelegenheiten
  • Unterstützung bei der Beschaffung der Haushaltsgrundausstattung
  • Allgemeine Orientierungshilfen
  • Vereinbarung und Organisation von Wohnungsbesichtigungsterminen (Information und Beförderung der Flüchtlinge)
  • Unterstützende Begleitung der Besichtigungen und Gespräche zwischen Vermieter und den Flüchtlingen
  • Kontakthalten zum Vermieter und Unterstützung der Betroffenen bei mit einem Wohnungswechsel verbundenen Formalitäten bis zum Umzug

 Ihre Qualifikation:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder der Sozialpädagogik (Bachelor/Dipl. FH) oder vergleichbar
  • Erfahrung in der behördlichen Sozialarbeit erwünscht
  • Kenntnisse über die in diesem Bereich relevanten Gesetze sind von Vorteil
  • Sicheres Auftreten auch in Konfliktsituationen verbunden mit interkultureller Kompetenz
  • Kommunikative und kooperative Kompetenz sowie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein Klasse B zur Wahrnehmung des Außendienstes

Wir bieten Ihnen:

  • Anspruchsvolle, vielfältige Tätigkeiten mit einem großen Themenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Entgelt entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD SuE)
  • übliche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes z. B. Zusatzversorgungsrente, leistungsorientierte Bezahlung (LOB) sowie eine Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr

 Bewerbungsschlusstermin ist der 17. Dezember 2022.

Die Stadt Rinteln fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Frau Ute Grieger
Tel. 05751 / 403-113

Arbeitsrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Helen Grieger
Tel. 05751 / 403-119

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien und ggf. Tätigkeitsnachweisen richten Sie bitte an die

Stadt Rinteln, Klosterstr. 19 in 31737 Rinteln.

Bitte keine Originale einreichen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Ihre Online-Bewerbung senden Sie bitte an die E-Mail-Adresse: bewerbung@rinteln.de