A A A

XII. Rintelner Symposium 01. - 03. Juni 2018

Anlässlich der Verleihung des Reinhold-Tüxen-Preises der Stadt Rinteln an Herrn Professor Dr. Dr. h. c. Wolfredo Wildpret de la Torre, La Laguna/ Teneriffa

ist für das XII. Rintelner Symposium folgendes Programm vorgesehen:
Rahmenthema: „Inselbiogeographie - Begrenzte Räume in den Weltmeeren"

Freitag, 1. Juni 2018 Ratskellersaal der Stadt Rinteln
15:00 Uhr Verleihung des Reinhold-Tüxen-Preises 2018 an Herrn Prof. Dr. Dr. h. c.
Wolfredo Wildpret de la Torre
Grußwort: Bürgermeister Thomas Priemer
Grußwort: Prof. Dr. Richard Pott
Laudatio: Prof. Dr. Richard Pott
20:00 Uhr Öffentlicher Abendvortrag im Brückentor-Saal
Prof. Dr. Joachim Hüppe, Hannover:
Die Kapverdischen Inseln - Ein junges Land vor Afrikas Haustür
Samstag, 2. Juni 2018 (Brückentor-Saal)
9:00 Uhr Prof. Dr. Martin Diekman, Präsident der IAVS, Bremen:
Biogeographie und Biodiversität von echten Inseln und Habitat-Inseln
9:45 Uhr Prof. Dr. Carsten Hobohm, Flensburg:
Vergleich der Biodiversität insularer und kontinentaler Lebensräume
10:30 Uhr Kaffeepause 
11:00 Uhr Prof. Dr. Erwin Bergmeier, Göttingen:
Flora und Vegetation als Indikatoren historischer Landnutzung in Griechenland und der Ägäis
11:45 Uhr Dr. Dominique Remy, Osnabrück:
Teneriffa und die Kanaren als Gegenstand der Lehre - Ein Kompaktkurs in Geobotanik und Ökologie 
13.00 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr  Prof. Dr. Andreas Jürgens, Darmstadt:
Pollination biology in the context of island ecology
14.45 Uhr Prof. Dr. Dietmar Brandes, Braunschweig:
Welche Auswirkungen auf die Phytodiversität hat die Transformation von Halbwüste zu städtischen Lebensräumen auf Fuerteventura?
15.30 Uhr Kaffeepause 
16:00 Uhr Prof. Dr. Johannes Kollmann, Weihenstephan: Inseln im Gebirge: Renaturierung fragmentierter und degradierter Mittelgebirgsmoore
16.45 Uhr Prof. Dr. Riccardo Guarino, Palermo (Italien): Sicily: 5 shades of insularitym or the island that didn't know to be an archipelago
17.30 Uhr Prof. Dr. Gianpietro Giusso del Galdo, Catania: Phytosociological role of the Sicilian endemic species
19:00 Uhr Mitgliederversammlung
Sonntag, 3. Juni 2018 (Brückentor-Saal)
9:00 Uhr Prof. Dr. Anselm Kratochwil, Osnabrück und Prof. Dr. Angelika Schwabe-Kratochwil, Darmstadt:
Wildbienen (Anthophila) der makaronesischen Inseln - Aspekte der Biogeographie und Ressourcennutzung unter besonderer Berücksichtigung von Porto Santo (Madeira-Archipel)
9:45 Uhr Prof. Dr. Yukito Nakamura, Tokyo (Japan):
Biogeographic comparison of the Laurel-forests of Japan and Tenerife
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Prof. Dr. Daniel Sanchez Mata, Madrid, (Spanien):
California Ultramafic Vegetation as true territorial biogeographical islands
11:45 Uhr Prof. Dr. Javier Loidi, Bilbao (Spanien):
The Atlantic biogeographical territory in Europe
12:30 Uhr Schlusswort des Preisträgers Prof. Dr. Wolfredo Wildpret de la Torre, La Laguna (Teneriffa)
13.00 Uhr Ende des Symposiums