A A A

Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz

Im Rahmen des Projekts „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" hat die Demografiebeauftragte der Stadt Rinteln das Netzwerk Demenz ins Leben gerufen. Ein Ziel des Netzwerks war die Erfassung des Angebots zum Thema Demenz in der Stadt Rinteln. Das Angebot wurde in der Broschüre "Leben mit Demenz in der Stadt Rinteln"  zusammengefasst.

Wichtig für die Stadt Rinteln ist neben der Stärkung des professionellen Pflegeangebots, auch den Ausbau von niederschwelligen Angebote zu fördern. Das sind ehrenamtliche Angebote die ein Leben trotz Demenz in den eigenen vier Wänden erleichtern und die pflegenden Angehörigen im Alltag unterstützen. Das kann durch Kirchengemeinden möglich werden, die Erkrankten und Angehörigen zur Seite stehen. Auch Bewegungsangebote für Menschen mit Demenz bieten Abwechslung im Alltag und freie Zeit für Angehörige. Das Literaturangebot  der örtlichen Büchereien kann Erkrankten, Angehörigen und Fachkreisen helfen den Alltag mit Demenz zu bewältigen.

Informationen für ein Leben mit Demenz in Rinteln

Broschüren und Ratgeber

„BEN NE YAPABILIRIM?" - „WAS KANN ICH TUN?" - Ratgeber für Menschen mit beginnender Demenz in Türkischer SpracheDokument vorlesen
Das wichtigste über Alzheimer und andere DemenzformenDokument vorlesen
Entlastung für die Seele - Ein Ratgeber für pflegende Angehörige
Dokument vorlesen
Leben mit Demenz in der Stadt RintelnDokument vorlesen
Leben mit Demenz in der Stadt Rinteln übersetzt in leichte SpracheDokument vorlesen
Öffentliche Medien zum Thema DemenzDokument vorlesen
Zu Hause gut versorgtDokument vorlesen